Der „MAX“ ist eine Jugendeinrichtung der Stadt Nürnberg und verfügte bisher nur über zwei Gruppenräume, in denen sich täglich zum Teil bis zu 50 Jugendliche aufhielten. Nach umfangreichen Umbauarbeiten stehen nun seit Ende Oktober 2004 im Keller der Einrichtung neue Räumlichkeiten zur Verfügung. Dank der großzügigen Weihnachtsspende 2004 der Firma GCA projektmanagement + consulting gmbh ist der Jugendtreff nun in der glücklichen Lage, zeitnah die Räume mit erforderlichen Medien für pädagogische Arbeiten auszustatten und das neue „Mädchenzimmer“ wohnlich zu gestalten.

Neben der bisherigen Unterstützung der Jugendlichen in Themen wie Freizeitpädagogik, Beratung und Einzelfallhilfe ist jetzt eine weitere Voraussetzung geschaffen, die Jugendlichen auch in medienpädagogischer Hinsicht zu fördern.

Eine gute Investition in die Zukunft unserer Kinder.